,

Starkregen & Unwetter: Das Klimarisiko für Immobilien steigt

Eine steigende Zahl gefährlicher Klimaereignisse wie Starkregen bedeuten einen enormen Risikofaktor für die Wertentwicklung von Immobilien.

Weiterlesen

,

Corona-Auswirkung: Nachfrage nach Labor-Immobilien steigt

Die Entwicklungen um das Coronavirus halten aktuell die ganze Welt in Atem. Das macht auch vor der Immobilienbranche nicht Halt. Aktuell steigt besonders das Interesse an Labor- und Bürogebäuden für Apotheker und Ärzte.

Weiterlesen

,

Deutsche-Bank-Studie: Immobilien-Boom in Deutschland könnte 2024 ein Ende nehmen

Ökonomen der Deutschen Bank erwarten ein Nachlassen der fundamentalen Immobilienknappheit in Deutschland in den kommenden Jahren. 2024 soll der bundesweite Preisaufschwung ein Ende finden.

Weiterlesen

,

Bauüberhang auf deutschem Immobilienmarkt steigt weiter: Fast 800.000 Wohnungen warten auf Fertigstellung

Laut dem Frühjahresgutachten des Zentralen Immobilien-Ausschusses (ZIA) ist der Bauüberhang auf dem deutschen Immobilienmarkt in den letzten Jahren rasant angestiegen. Für das Jahr 2020 geht der ZIA von 790.000 genehmigten, aber noch nicht fertiggestellten Wohnungen aus. Sind die Kapazitätsgrenzen erreicht?

Weiterlesen

,

Wachsende Nachfrage – Interesse von Investoren für „grüne Immobilien” nimmt weiter zu

Der Trend hin zu immer mehr Nachhaltigkeit hat inzwischen auch in der Immobilienbranche Einzug gehalten. Fondsanbieter und Investoren statten ihre Portfolios mit nachhaltigen Immobilieninvestments aus.

Weiterlesen

,

Sehenswürdigkeiten in der Umgebung lassen Immobilienpreise steigen

Wer in der Nähe einer berühmten Sehenswürdigkeit wohnen möchte, muss mit höheren Immobilienpreise rechnen, denn Immobilien in direkter Umgebung können mit kräftigem Preisaufschlag angeboten werden.

Weiterlesen

,

Wohnform: So würden die Deutschen am liebsten wohnen

Das Institut der deutschen Wirtschaft Köln hat kürzlich untersucht, wie die Deutschen gerne wohnen würden. Einige Ergebnisse der Datenerhebung sind erstaunlich und veranlassen die Studienautoren zu optimistischen Kommentaren.

Weiterlesen

,

KfW warnt: Nachlassende Zuwanderung und überhöhte Immobilienpreise

Die staatliche Förderbank KfW warnt deutlich vor überhöhten Immobilienpreisen in Deutschland. Der Rückgang der Zuwanderung sowie das durch Neubauten erhöhte Wohnraumangebot hätten inzwischen zu einer regionalen spekulativen Preisübertreibung geführt.

Weiterlesen

,

Diese Immobilien erleben aktuell ein Nachfragehoch

Die Corona-Krise sorgt bisher in nahezu allen Lebensbereichen für deutliche Veränderungen und auch der Immobilienmarkt bleibt von der Krise nicht verschont.

Weiterlesen

,

Datenanalyse: Baukindergeld geht an die richtigen Menschen – ist aber der falsche Ansatz

Ende März wurde die Baukindergeld-Förderung beendet. Immowelt zieht Bilanz und zeigt sich eher unzufrieden: Das Baukindergeld decke nicht einmal die Kaufnebenkosten. LBS-Leiter Axel Guthmann spricht von der Förderung dennoch als Erfolgsmodell.

Weiterlesen