,

Weiterhin Steigende Immobilienpreise in und um München

Die Landeshauptstadt Bayerns gilt als die teuerste Metropole Deutschlands. Das dürfte auch noch einige Zeit so bleiben, betrachtet man die seit Jahren steigenden Immobilienpreise im Großraum München. Das Marktforschungsinstitut des Immobilienverbandes Deutschland hat nun die neusten Entwicklungen auf dem dortigen Markt vorgestellt.

Weiterlesen

, ,

CBRE-Ausblick: DACH-Region 2021 weiterhin sicherer Immobilienmarkt

Die DACH-Region bleibt eine attraktive Immobilien-Destination. So bleiben Deutschland, Österreich und die Schweiz wohl auch nach der Pandemie sichere Immobilienstandorte. Das zeigt der länderübergreifende Market Outlook des Immobiliendienstleistungs- und Investment-Unternehmens CBRE.

Weiterlesen

,

Wohnwünsche der Deutschen: Der suburbane Raum wird immer attraktiver

Das ifo Institut untersuchte die Wohnortpräferenzen der deutschen Bevölkerung. Besonders junge Menschen in der Familiengründungsphase wollen aus den Großstädten in den suburbanen Raum ziehen.

Weiterlesen

,

Weiterhin herausforderndes Marktumfeld für Immobilieninvestoren

Der jüngste Investmentmarktüberblick für deutsche Gewerbeimmobilien eines Immobiliendienstleisters zeigt neueste Markttrends, Renditeentwicklung und Transaktionsvolumen aus verschiedenen Perspektiven.

Weiterlesen

,

Immobilien-Experte: „Die Grundsteuer ist ein Witz“

Erst Ende 2019 hat die Bundesregierung die Grundsteuer reformiert – Harald Simons, Professor der Volkswirtschaftslehre, geht die neue Regelung nicht weit genug. Er findet: Die Grundsteuer sollte deutlich erhöht werden.

Weiterlesen

,

Im Fokus der Investoren: Der Wohninvestmentmarkt im ersten Halbjahr 2021

CBRE hat im ersten Halbjahr 2021 ein Transaktionsvolumen von 9,7 Milliarden Euro mit Wohnimmobilien ausgerechnet und sieht aktuell eine Phase der erweiterten Suburbanisierung, die den Fokus der Investoren mitbestimmt.

Weiterlesen

,

Neue Bürolandschaft: Die EU-Kommission zieht um

Die Europäische Kommission in Brüssel zieht um: Die aktuelle Bürolandschaft soll umgewandelt und an neue Arbeitsbedingungen angepasst werden. Sicher ist, die EU-Kommission in Brüssel bleibt. Wie die genauen Umzugspläne aussehen bleibt jedoch vorerst geheim – man wolle den Immobilienmarkt nicht beeinflussen, so die Zuständigen der EU.

Weiterlesen

,

Immobilien als Altersvorsorge: Was beachtet werden muss

Immobilien sind eine immer wieder gewählte Art, Kapital anzulegen oder für das Alter vorzusorgen. Doch gibt es beim Immobilienkauf vieles zu beachten, um nicht in eine Schuldenfalle zu geraten.

Weiterlesen

,

Steigende Investitionen bei offenen Immobilienfonds – trotz und wegen Corona

Investitionen bei offenen Immobilienfonds steigen. Besonders der Logistiksektor scheint zu boomen. Das zeigt die kürzlich von der Ratingagentur Scope herausgegebene Untersuchung. Dieser zufolge sind offene Immobilienfonds also gut durch das Pandemie-Jahr 2020 gekommen.

Weiterlesen

,

KVG-Umfrage: Starke Transaktionsdynamik am Immobilienmarkt

Die jährliche Immobilien-KVG-Umfrage von dpn in Zusammenarbeit mit Kommalpha untersucht die Entwicklung des Immobilienmarktes hinsichtlich der Transaktionsdynamik, dem Wachstum und elementaren Veränderungen.  Weiterlesen