,

Warum ausgerechnet Beton für grüne Immobilien wichtig wird

Am deutschen Immobilienmarkt geht der Trend langfristig in Richtung Nachhaltigkeit und es gibt unter deutschen Investoren bereits einen langjährigen Trend hin zu nachhaltigen Immobilieninvestments. Wir erklären, welche Rolle ausgerechnet Beton bei grünen Immobilien spielt.

Weiterlesen

, ,

So viel kostet das schmalste Haus Londons

Einen stolzen Preis verlangt die Londoner Immobilienfirma Winkworth für ein Objekt, das aktuell wieder in der englischen Hauptstadt zum Verkauf angeboten wird. Doch anders als viele vielleicht erwarten würden, handelt es sich hierbei nicht um ein geräumiges Penthouse oder ein luxuriöses Loft, sondern um das wohl schmalste Haus Londons.

Weiterlesen

,

Holzhäuser: Deutschland baut auf (und mit) Holz

In den letzten Jahren wurden in Deutschland erstmals mehrere große Holzbau-Projekte gestartet und die ersten Schritte in Richtung klimaneutrales oder zumindest nachhaltiges Bauen gemacht. Das sind die sechs größten Holzbau-Projekte Deutschlands.

Weiterlesen

,

Nachhaltigkeitsoffensive von IKEA – Die Schweden verkaufen nun Tiny Houses

Der schwedische Möbelkonzern IKEA erfindet sich neu und geht unter die Hausverkäufer. In Zusammenarbeit mit Escape Home haben die Schweden ein nachhaltiges Tiny House entwickelt.

Weiterlesen

,

Gesundes und nachhaltiges Wohnen mit Holzhäusern

Das Thema Nachhaltigkeit wird auch beim Hausbau immer präsenter. Was früher fast ausschließlich in skandinavischen Ländern zu finden war, hat längst die Mitte Europas erreicht: Holzhäuser.

Weiterlesen

, , ,

Berühmte Immobilien: Diese Gebäude sind aus Film und TV bekannt

Wenn Filmkulissen berühmt werden, wirken sie auf Fans der Film- und Fernsehwelt regelrecht anziehend. Manche Gebäude dienen hauptsächlich als Mietobjekt für Firmenevents und Dreharbeiten und werden auf diesem Weg finanziert – andere sind normale Hotels.

Weiterlesen

, ,

Wie die Corona-Erfahrung unsere Wohnbedürfnisse verändert

Die Sicherheits- und Hygienemaßnahmen ob der COVID-19-Pandemie bedeuteten für viele Menschen eine grundlegende Umstrukturierung ihres Alltags.

Weiterlesen

,

Tiny Houses: Für wen sich die Mini-Häuser wirklich lohnen

Minimalismus liegt zurzeit voll im Trend. Die Anhänger der Bewegung reduzieren ihre Besitztümer auf das Nötigste und verzichten auf einen übermäßigen Konsum. Die Idee hinter der Enthaltsamkeit ist die Verwirklichung eines bewussteren Lebensstils. Dieser soll nicht nur die Umwelt schonen, sondern auch die Menschen glücklicher machen. Bei Minimalisten – aber auch vielen anderen Menschen – sind deshalb Tiny Houses besonders beliebt. Die kleinen Häuser bieten auf ihrem effizient genutzten Raum alles, was man zum Leben wirklich braucht. Auch wenn Interessenten auf den ersten Blick nicht viel falsch machen können, sollte eine Anschaffung gut überlegt sein. Denn möglicherweise trügt die Mini-Haus-Romantik.

Weiterlesen

,

Der Fertighaus-Boom: Jedes fünfte neue Haus wird in einer Fabrik gefertigt

Immer mehr Menschen entscheiden sich beim Baus eines Ein- oder Zweifamilienhauses für die beliebte Fertighaus-Variante.

Weiterlesen

, ,

Der Großteil der institutionellen Anleger erachtet ESG-Kriterien als relevant

Nachhaltigkeit rückt auch bei den institutionellen Investoren immer mehr in den Fokus und wird bei Investmententscheidungen von der Mehrheit berücksichtig.

Weiterlesen