, ,

Die Immobilie als Kapitalanlage und Altersvorsorge

Die staatliche Rente allein genügt oftmals nicht mehr und wer später im Alter ohne große finanzielle Sorgen leben will, muss im Vorhinein privat sparen. Besonders eine eigene Immobilie kann sich dabei lohnen und wird sogar staatlich gefördert.

Weiterlesen

, ,

Megatrends: So verändern sie unsere Lebensräume

Der Begriff “Megatrend” wurde durch den Zukunftsforscher John Naisbitt in seinem Buch “Megatrends. Ten New Directions Transforming Our Lives” in den 1980er Jahren geprägt und bezeichnet Faktoren, die tiefgreifende und langfristige Veränderungen in einer Gesellschaft bewirken.

Weiterlesen

, ,

Immobilienboom in Deutschland: Objekte in der Bundeshauptstadt gewinnen stetig an Wert

Der Berliner Immobilienmarkt boomt, Wohnungspreise sowie die Kosten für freistehende Immobilien steigen unermüdlich. Davon profitieren auch Objektbesitzer im Umkreis der Hauptstadt, denn immer mehr Berliner zieht es in die Vororte.

Weiterlesen

, ,

Das Ende des Coworking-Booms?

Das rasante Flächenwachstum neuer Coworking-Büros der letzten Jahre ist vorbei und könnte ein Zeichen für das Ende des Coworking-Booms sein.

Weiterlesen

, ,

EXPO REAL 2019 – Die Trends der Immobilienbranche

Am 7. Oktober hat die alljährlich stattfindende EXPO REAL wieder ihre Pforten geöffnet. Wir waren vor Ort und haben uns nach den neuesten Trends und Themen in der Immobilienbranche erkundigt.

Weiterlesen

,

Smart Buildings: Dank Technologie die Profitabilität von Immobilien steigern

Smart Buildings bieten zahlreiche Vorteile, die letztlich für geringe Kosten, weniger Aufwand und höheren Komfort sorgen.

Weiterlesen

,

Wie überträgt man Immobilien am besten auf seine Kinder? Nießbrauch, Wohnrecht und Rückforderung

Eine Sache, die wir alle gemeinsam haben, ist die, dass wir alle irgendwann – früher oder später – sterben. Deshalb sollte man sich bereits zu Lebzeiten Gedanken darüber machen, wie und wem man seine Vermögenswerte vererben will.

Weiterlesen

, ,

Überraschendes Ergebnis: Immer weniger junge Menschen ziehen in ein Eigenheim

Junge Menschen ziehen immer seltener in die eigenen vier Wände – zu diesem Ergebnis kam das Institut der deutschen Wirtschaft (IW) in einer kürzlich durchgeführten Studie.

Weiterlesen

,

Wohnraummangel: Große Diskrepanz zwischen Angebot und Nachfrage

Eine aktuelle Studie deckt auf: Während in der Stadt deutlich zu wenig gebaut wird, sind die Bauaktivitäten und zugleich aber auch der Leerstand auf dem Land enorm.

Weiterlesen

,

Studie kommt zu dem Ergebnis: Wohnraum ist auch 2060 noch teuer

Viele Immobilienkäufer und solche, die es werden wollen, stellen sich die Frage, wie sich in der Zukunft die Preise für Immobilien entwickeln werden.

Weiterlesen