Investment-Favoriten, Digitalisierung & Co.: Die Ergebnisse des ersten EXPO REAL Stimmungsbarometer

1.575 Messeteilnehmer auf Entscheider-Ebene nahmen im Juli am ersten EXPO REAL Stimmungsbarometer teil. Ergebnis ist ein aussagekräftiges Meinungsbild der Immobilienbranche, unter anderem zur Rolle der EU, zu Digitalisierung, Zinspolitik und attraktiven Investitionszielen.

Weiterlesen

,

In Dubai kann man Luxus-Wohnungen mit Bitcoin bezahlen

Dessous-Tycoon Michelle Mone und ihr Partner Doug Barrowman haben eine 250 Millionen Pfund teure Grundstückserschließung in Dubai abgeschlossen, in deren Rahmen hunderte Luxusapartments gegen Bitcoins zum Verkauf angeboten werden. Sie sagen, dass das Projekt Investoren vorgestellt werde, die vom Bitcoin-Boom profitierten und nun ihr digitales Vermögen in physisches umwandeln wollen.

Weiterlesen

,

Chinas Notenbank warnt eindringlich vor einer Immobilienblase

Der Immobilienboom in China wird von Experten als eine der „größten Blase der Geschichte“ bezeichnet. Nun warnt sogar die chinesische Notenbank.

Weiterlesen

Urteil des Berliner Landgerichts: Mietpreisbremse ist verfassungswidrig

Mit der Mietpreisbremse sollten unkontrollierte Mieterhöhungen eingedämmt werden. Doch nun hat das Berliner Landgericht das Gesetz als verfassungswidrig eingestuft, da es eine ungleiche Behandlung der Vermieter begünstige.

Weiterlesen

Immobilien-Aktien: Das sind die Favoriten der Deutschen Bank

Der deutsche Immobilienmarkt befindet sich bekanntlich seit einigen Jahren im Aufwind. Das verhilft deutschen Immobilien-Unternehmen zu gut laufenden Geschäften. Und das wiederum ist eine viel versprechende Ausgangslage für Immo-Aktien, bei denen die Deutsche Bank insbesondere bei vier Titeln zum Kauf rät.

Weiterlesen

Donald Trumps Elternhaus kann man jetzt auf Airbnb mieten

725 US-Dollar pro Nacht – so viel müssen Gäste auf den Tisch legen, um eine Nacht in dem Geburtshaus des 45. Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika verbringen zu können.

Weiterlesen

Offene Immobilienfonds haben ein Problem: Sie sind zu beliebt

Offene Immobilienfonds stehen aktuell hoch in der Gunst der Anleger, das zeigt sich vor allem anhand der Netto-Mittelzuflüsse: Im Jahr 2016 flossen rund 7,4 Milliarden Euro an Anlegergeldern in die Fonds – so viel wie seit 2003 nicht mehr.

Weiterlesen

Immobilien-Schnäppchen: So viel Miete zahlte Winterkorn für die VW-Villa

Wohnen ist in vielen Regionen Deutschlands teuer. Doch für sechs VW-Vorstände galten marktübliche Preise in der Vergangenheit offenbar nicht: Sie wohnten zum Schnäppchenpreis in Mietvillen des Konzerns.

Weiterlesen

Kreative Architektur: Das sind einige der verrücktesten Gebäude weltweit

Mal schmelzend, mal auf dem Kopf stehend oder sogar tanzend – auch Immobilien können mit einer völlig ungewöhnlichen Erscheinungsform faszinieren.

Weiterlesen

Attraktive Nische? So können Sie in Hotels investieren

Ein Nischenbereich im Immobiliensektor verspricht attraktive Renditen und Unabhängigkeit von konjunktureller Entwicklung: das Hotel.

Weiterlesen