,

Bundesbank gibt Entwarnung: Keine drohende Immobilienblase

Von April bis Juni dieses Jahres untersuchte die Bundesbank in Kooperation mit der BaFin unter anderem die aktuelle Lage und Stabilität des Immobilienmarkts. Die Ergebnisse klingen zunächst beruhigend.

Weiterlesen

Europäische Immobilien als Zins-Alternative

Immobilienfonds locken als Alternative zu mager verzinsten Anleihen. Seit Mitte Juli sind auch im Traditionsfonds grundbesitz europa Neuanlagen wieder möglich.

Weiterlesen

Offene Immobilienfonds gesucht wie nie – Hochstimmung bei Investoren und Anbietern

Die Anbieter von offenen Immobilienfonds können derzeit nicht klagen. Die Lage ist momentan mehr als gut, auch wenn sich das in Zukunft etwas ändern könnte.

Weiterlesen

Schritt für Schritt in die eigenen vier Wände – So funktioniert der Immobilienkauf

Die aktuell niedrigen Zinsen erlauben eine günstige Finanzierung. Der Traum vom Wohnen in den eigenen vier Wänden erscheint daher vielen Menschen realisierbar.

Weiterlesen

In diesen deutschen Städten bringt der Immobilienkauf noch ordentliche Renditen

Das Nullzins-Umfeld hat die Immobilienpreise in den vergangenen Jahren auch in Deutschland stark ansteigen lassen. Allerdings erlebten längst nicht alle Städte und Regionen einen bedeutenden Preisanstieg.

Weiterlesen

,

Reichster Mann Chinas warnt vor „größter Immobilienblase der Geschichte“

Wang Jianlin ist einer der wohlhabendsten Männer Chinas. Nun warnt der Milliardär vor dem, was ihn reich gemacht hat: dem Immobilienmarkt.

Weiterlesen

Boom bei US-Büroimmobilien bietet Chancen für Anleger

Die Nachfrage nach US-Büroimmobilien soll hoch bleiben, erwarten Experten. Aber auch die Immobilienmärkte in Asien und Europa bieten Anlegern Chancen!

Weiterlesen

So kann man in Shoppingcenter investieren

Shoppingcenter, einst ein Trend aus Amerika, sind heute aus dem herkömmlichen Stadtbild nicht mehr wegzudenken. Anleger können diese nicht nur zum Ausgeben ihres Kapitals nutzen, sondern auch als Geldanlage.

Weiterlesen

,

Missbrauch des Systems: So falsch geben US-Konzerne ihre Immobilien in der Steuer an

Dass es bei der Steuer multinationaler Konzerne nicht immer mit rechten Dingen zugehen könnte, ist kein Geheimnis. Dieses Phänomen tritt auch in der Immobilienbranche immer häufiger auf.

Weiterlesen

,

Drees & Sommer Immobilienkolumne: Neue Wege für die städtische Logistik

Der Lieferverkehr nimmt stetig zu – und mit ihm Staus und schlechte Luft. Besonders städtische Gebiete bekommen die Auswirkungen zu spüren und reagieren oftmals mit Fahrverboten für Dieselfahrzeuge. Das könnte vor allem kleine und mittelgroße Transportunternehmen teuer zu stehen kommen.

Weiterlesen