Immobilien-Investments: Auf die Kosten kommt es an

Miete bringt Rendite. Unter zwei Prozent wird es jedoch kritisch, denn die Mietrendite wird von nicht umlagefähigen Kosten des Investments deutlich gemindert.

Weiterlesen

Überraschung: Diese Standorte sind Renditesieger bei Wohninvestments, Büro- und Einzelhandelsimmobilien

Der Immobiliendienstleister Bulwiengesa veröffentlicht jedes Jahr im Frühjahr den German Property Index (GPI). Vorläufige Zahlen zeigen jedoch schon jetzt, dass deutsche Immobilien 2017 so hohe Gesamtrenditen erzielten wie schon seit Jahren nicht mehr.

Weiterlesen

Unterschätzte Geldanlage: Warum Immobilieninvestments sogar Aktien den Rang ablaufen

„Nur Aktien rechnen sich langfristig als Geldanlage“. Dieses Vorurteil hält sich hartnäckig in den Köpfen vieler Anlageberater und Anleger. Dabei gibt es durchaus Alternativen, die Aktieninvestments den Rang ablaufen könnten: Immobilien.

Weiterlesen

,

Neue Fondsmanagerin beim grundbesitz europa – Das kommt nun auf die Anleger zu

Beim offenen Immobilienpublikumsfonds grundbesitz europa gab es bereits zu Beginn des neuen Jahres einen Personalwechsel.

Weiterlesen

Immobilien: Transparenz am Wohnungsmarkt

Kein Monat vergeht, ohne dass neue Rekordpreise für Wohnungen und Häuser vermeldet werden. Die Frage ist allerdings, ob der Preis für ein Objekt angemessen ist.

Weiterlesen

So lief das Immobiliengeschäft 2017 für große Immobilienfonds

Indirekte Anlagen in Immobilien, wie beispielsweise Immobilienfonds, haben im vergangenen Jahr großen Zuspruch erhalten, offene Immobilienfonds zählen inzwischen wieder zu den Lieblingsprodukten der Deutschen. Die Manager dieser Fonds investieren Kundengelder in verschiedenste Objekte, wie etwa Bürohäuser, Hotels, Einzelhandels-, Lager- oder auch Wohnflächen.

Weiterlesen

A-Städte und B-Städte bei Immobilien – Was ist damit eigentlich gemeint?

In der Immobilienbranche ist oft von A- und B-Städten oder auch von A- und B-Standorten die Rede. Auch wenn vielen Menschen sicher bewusst ist, dass es sich bei A-Städten um die Top-Immobilienstandorte handelt, sind die Kriterien, nach denen die Zuordnung erfolgt, oft unklar.

Weiterlesen

So kann man in Bürogebäude investieren

Immobilieninvestitionen rücken in den Zeiten der Niedrigzinsen immer mehr in den Fokus der Privatanleger. Auch Gewebeimmobilien verzeichneten in den vergangenen Jahren einen regelrechten Boom. So kletterte beispielsweise der Flächenumsatz im Jahr 2017 in neue Höhen, wenn auch der Rekord aus dem Jahr 2016 nicht übertroffen werden konnte. Auch Büroimmobilien bieten daher eine attraktive Anlagemöglichkeit für Investoren.

Weiterlesen

US-Investor warnt vor dem Eigenheim – diese Immobilienart empfiehlt er stattdessen

Ein eigenes Häuschen ist der Traum vieler Deutscher – jedoch nicht die beste Wahl, wenn es darum geht, sein Geld in Immobilien zu investieren, sagt der US-Unternehmer Grant Cardone. Denn wer Immobilien als Geldanlage sieht und sein Investment möglichst vermehren möchte, sollte laut ihm besser etwas größer denken.

Weiterlesen

Aufgepasst: Hier lauern versteckte Kosten beim Immobilienkauf

Beim Hauskauf dürfen die zukünftigen Besitzer nicht ausschließlich auf den reinen Kaufpreis der Immobilie schauen. Denn abgesehen von diesem, kommen noch jede Menge andere Nebenkosten auf sie zu, die schnell zu einer unerwarteten Belastung werden können.

Weiterlesen