Prognose für 2018: So sehen Experten die Chancen für Immobilienfonds und Immobilienaktien

Der Immobilienmarkt in Deutschland ist seit einigen Jahren wieder in Mode gekommen. Gerade der Markt für Wohnimmobilien glänzt durch jährliche Wertsteigerungen und auch offene Immobilienfonds können sich vor Mittelzuflüssen kaum retten. Wie geht es weiter im Jahr 2018?

Weiterlesen

Meine Wohnung, unser Haus: Was Immo-Besitzer wissen müssen

Wer einer Gemeinschaft von Wohnungseigentümern angehört, muss sich mit den anderen Eignern arrangieren. €uro am Sonntag informiert über Rechte und Pflichten.

Weiterlesen

Experten machen eine überraschende Vorhersage zum Immobilien-Markt in Deutschland

Dass die Preise für Häuser und Wohnungen, aber auch die Mieten in Deutschland rasant steigen, ist längst kein Geheimnis mehr. Trotzdem wird einem die Lage erst so richtig bewusst, wenn man die Zahlen schwarz auf weiß vor sich hat. In den Metropolen steigen die Preise am rasantesten: Allein in Berlin sind die Mieten seit 2004 um 80 Prozent gestiegen. Zu dem Ergebnis kam jetzt die Immobilien-Beratungsfirma JLL.

Weiterlesen

Commerzbank: Die Risiken am Immobilienmarkt sind noch überschaubar – aber das kann sich ändern

Deutsche Immobilien sind seit einigen Jahren richtig en vogue. Die Preise für Wohnungen und Häuser sind in manchen Metropolregionen auf so hohe Niveaus gestiegen , dass man sich fragen muss, ob das noch lange so weitergehen kann.

Weiterlesen

Nebenkosten bei Immobilien: Das geht alles aufs Haus

Kauft jemand eine Immobilie, halten Bundesländer, Makler und Notare die Hand auf. Erwerber sollten die wenigen Sparmöglichkeiten nutzen.

Weiterlesen

,

Interview mit BrickVest-Gründer: Crowdinvesting-Plattformen nehmen immer mehr die Position der Banken ein

Thomas Schneider, Gründer und CIO bei BrickVest, hat das Crowdinvesting für den Immobilienmarkt revolutioniert. Warum er das nie in Deutschland getan hätte, erläuterte er uns in einem Gespräch.

Weiterlesen

,

Auslegungssache: So verschieden können nachhaltige Immobilienfonds sein

Die Zeiten, in denen beim Thema Immobilieninvestitionen lediglich ökonomische Faktoren eine Rolle spielten, gehören längst der Vergangenheit an. Schon seit einigen Jahren sind die Themen Nachhaltigkeit und Ökologie aus der europäischen und internationalen Immobilienwirtschaft nicht mehr wegzudenken.

Weiterlesen

,

Chinas Notenbank warnt eindringlich vor einer Immobilienblase

Der Immobilienboom in China wird von Experten als eine der „größten Blase der Geschichte“ bezeichnet. Nun warnt sogar die chinesische Notenbank.

Weiterlesen

Immobilien-Aktien: Das sind die Favoriten der Deutschen Bank

Der deutsche Immobilienmarkt befindet sich bekanntlich seit einigen Jahren im Aufwind. Das verhilft deutschen Immobilien-Unternehmen zu gut laufenden Geschäften. Und das wiederum ist eine viel versprechende Ausgangslage für Immo-Aktien, bei denen die Deutsche Bank insbesondere bei vier Titeln zum Kauf rät.

Weiterlesen

Offene Immobilienfonds haben ein Problem: Sie sind zu beliebt

Offene Immobilienfonds stehen aktuell hoch in der Gunst der Anleger, das zeigt sich vor allem anhand der Netto-Mittelzuflüsse: Im Jahr 2016 flossen rund 7,4 Milliarden Euro an Anlegergeldern in die Fonds – so viel wie seit 2003 nicht mehr.

Weiterlesen