,

Trotz Corona-Krise: Projektentwickler glauben an steigende Nachfrage auf Wohnungsmarkt

Der Leitzins liegt immer noch bei null Prozent, die Zinsen für Immobilienkredite sind Interhyp zufolge weiterhin niedrig: Die besten Voraussetzungen für den Erwerb oder Bau eines Eigenheims sind laut Immobilienexperten also gegeben. Bauträger und Projektentwickler sehen das offenbar ähnlich und lassen deutlich mehr neuen Wohnraum genehmigen als im Vorjahreszeitraum.

Weiterlesen

,

Corona-Verlierer Büroimmobilien: Wie geht es weiter?

Es hat sich schon lange abgezeichnet, dass die Büroimmobilien zu den Verlierern der Corona-Krise gehören: Die Zahlen aus dem ersten Halbjahr 2020 zeigen, dass dem zumindest vorübergehend so ist. Wird sich die Assetklasse wieder erholen?

Weiterlesen

,

Sicherheit immer wichtiger für Immobilienkäufer

In einer umfangreichen Studie analysierte Interhyp die Veränderung von Baufinanzierungen innerhalb der letzten zehn Jahren. Insbesondere Sicherheit, aber auch Flexibilität spielen eine immer größere Rolle bei Immobilienkäufen.

Weiterlesen

,

Immobilien in Asien-Pazifik: Günstige Chancen für Investoren?

Vermögensverwalter BlackRock zufolge bietet die Region Asien-Pazifik aktuell insgesamt betrachtet günstige Chancen für Investoren. Doch dabei darf eine elementare Fragestellung nicht außer Acht gelassen werden.

Weiterlesen

,

Konsequenz des Mietendeckels: Mietwohnungs-Angebot ist in Berlin um 25 Prozent gesunken

In Berlin sind die Inserate für Mietwohnungen innerhalb des vergangenen Jahres von Juli 2019 bis Juli 2020 um 25 Prozent zurückgegangen, wie eine Studie nun herausstellte. Als möglichen Grund nennen Experten den lokalen Mietendeckel.

Weiterlesen

,

Trotz COVID-19-Krise – Preise für US-Immobilien auf Rekordhoch

Kaum ein Land wurde von der COVID-19-Pandemie so stark getroffen wie die USA. Millionen Bürger verlieren ihre Jobs, das Land stürzt immer weiter in eine Rezession. Doch nicht alle Sektoren der amerikanischen Volkswirtschaft haben mit großen Einbußen zu kämpfen.

Weiterlesen

,

Wohnraum schaffen oder Flächenverbrauch senken? Politiker und Naturschützer streiten sich um die Verlängerung von Paragraf 13b BauGB

Den Wohnungsbau erleichtern – eigentlich ein Anliegen aller. Aber: Die von einer Kommission der Bundesregierung geforderte Maßnahme stößt auf heftige Kritik seitens des Bundesamtes für Naturschutz, des Umweltbundesamts und anderer Naturschützer.

Weiterlesen

,

Trendverschiebung bei institutionelle Immobilienfonds: Wohnen statt Einzelhandel

Eine neue Analyse zeigt, dass ein großer Teil der institutionellen Immobilienfonds ihr Kapital in den Wohnungsmarkt investiert. Für die Analyse wurden 52 Immobilienfonds mit einem Eigenkapitalvolumen von insgesamt 42 Milliarden Euro herangezogen.

Weiterlesen

,

Im Trend – Kaufgelegenheiten bei europäischen Gewerbeimmobilien

Gerade bei internationalen Investoren außerhalb Europas rückte der europäische Markt für Gewerbeimmobilien in den vergangenen Jahren verstärkt in den Fokus. Geht es nach Indraneel Karlekar, Senior Managing Director bei Prinicipial Real Estate, dürfte das trotz der COVID-19-Krise so bleiben.

Weiterlesen

,

Viel kritisiert: Studie des IW Köln zeigt, dass die Mietpreise in Deutschland kein großes Problem sind

Nachdem die Mieten in Deutschland im letzten Jahrzehnt stetig höher wurden, hat das Kölner Institut der deutschen Wirtschaft eine Studie veröffentlicht: Offenbar blieb trotz der steigenden Mieten die Mietkostenbelastung etwa gleich. Der Deutsche Mieterbund kritisiert die Studie scharf.

Weiterlesen