Crowdinvesting bei Immobilien: Diese Punkte sollten Anleger kennen

Ein Investment in Immobilien ist für viele Anleger in Zeiten von Niedrigzinsen und schwankenden Aktienmärkten eine echte Alternative für die Geldanlage geworden. Auch eine in Deutschland noch eher „nischige“ Anlageform im Immobilienbereich ist derzeit auf dem Vormarsch.

Weiterlesen

,

Britische Investmentfirma verkauft Millionen-Villa – zahlbar nur mit Bitcoins

Aktuell jagt ein Bitcoin-Rekord den nächsten. Manche halten die Kryptowährung für das Zahlungsmittel der Zukunft. So auch Lev Loginov, Mitgründer der Immobilieninvestmentfirma London Wall.

Weiterlesen

Immobilien als Altersvorsorge: Das sollten Sie beachten

Immobilien gelten als perfekte Wertanlage. Vor allem in Zeiten von Niedrigzinsen ist das Geld in Häuser, Grundstücke und Wohnungen gut investiert. Doch taugen Immobilien auch als Altersvorsorge? Nicht immer.

Weiterlesen

Ein Trend in unserer Gesellschaft verändert den Immobilienmarkt radikal

Die Nachfrage auf dem Wohnungsmarkt in deutschen Großstädten übersteigt das Angebot bei weitem. Dass sich mehrere hundert Bewerber für eine Wohnung melden, ist mittlerweile in vielen Städten zur Normalität geworden. Um die Nachfrage zumindest ansatzweise zu befriedigen, entstehen in Deutschland so viele Wohnungen wie noch nie.

Weiterlesen

LaSalle erklärt: Aus diesen Gründen sollten Sie in Immobilienaktien investieren

LaSalle ist als Investment-Management- und Beratungs-Unternehmen im Immobilienbereich tätig – und kennt sich dementsprechend gut aus. In einer Pressemitteilung erklärte der Investmentmanager nun, warum es sinnvoller ist, in globale Immobilienaktien anstatt direkt in Immobilien zu investieren.

Weiterlesen

Expertin für den Immobilienmarkt: Das würde ich allen raten, die eine Immobilie als Geldanlage kaufen wollen

Die Preise für Immobilien in zahlreichen deutschen Städten kannten in der jüngsten Vergangenheit nur eine Richtung: nach oben. Da die Zinsen aktuell niedrig und die Deutschen notorische Aktienmuffel sind, wenden sich Anleger auf der Suche nach attraktiven Renditen zunehmend dem Immobilienmarkt als Investitionsmöglichkeit zu. Die Gefahren werden dabei jedoch oft unterschätzt.

Weiterlesen

Niedrigzinsen verleiten zu Immobilienkäufen

Im aktuellen Niedrigzinsumfeld erscheint vielen ein eigenes Haus oder eine eigene Wohnung erschwinglich. Ein übereilter Immobilienkauf kann jedoch zur Schuldenfalle werden.

Weiterlesen

DGNB-Experte Felix Jansen: Bei Nachhaltigkeit darf es nicht um die reine Abarbeitung einer Checkliste gehen

In der Immobilien-Fachwelt ist die Bedeutung des Themas „Nachhaltigkeit“ längst angekommen. Das wurde Anfang Oktober auf der Branchenmesse Expo Real in München deutlich. Fondsmanager analysieren interessante Gebäude vor einer Investition ganz selbstverständlich auf ihre Nachhaltigkeit hin, und bei einem Neubau wird meist gar nicht mehr darüber diskutiert, ob die Immobilie zertifiziert werden soll, sondern nur noch nach welchem System und von welchem Anbieter.

Weiterlesen

Frisch renoviert: Offene Immobilienfonds haben sich deutlich verändert

Offene Immobilienfonds haben sich deutlich verändert. Ihre Zusammensetzung ist bunter. Neue gesellschaftliche Trends erfordern auch neue Anlagestrategien.

Weiterlesen

Das sind laut einem Wirtschaftsprofessor die 6 Anzeichen einer Immobilienblase

Wer auf der Suche nach einem neuen Zuhause ist, muss immer tiefer in die Tasche greifen. Das beginnt schon  bei dem Bauland und gilt sowohl für Mieten, als auch für Kaufpreise. Besonders in Deutschlands Metropolen sind die Preissteigerungen besonders rasant: Laut Daten der Immobilien-Beratungsfirma JLL stiegen etwa in Berlin die Mieten seit 2004 um 80 Prozent.

Weiterlesen