Beiträge

,

Studie: Der Immobilien-Boom wird sich bis zum Jahr 2030 fortsetzen

Die Wertsteigerung für Wohnungen und Häuser in Deutschland wird sich bis 2030 überwiegend fortsetzen. Dies geht aus einer Studie der Postbank hervor.

Weiterlesen

, ,

New Yorks Markt für Luxus-Immobilien befindet sich in einer Korrektur

Für interessierte Käufer ist aktuell der optimale Zeitpunkt, eine Immobilie in New York zu erwerben: Im Vergleich zum Vorjahr sanken die Preise um acht Prozent.

Weiterlesen

Darum sind die Immobilienpreise in Deutschland gerade noch niedrig

In den vergangenen acht Jahren stiegen die Preise für Wohnimmobilien fortwährend an – und ein Ende dieses Trends könnte noch fern sein. Denn derzeit liegen die inflationsbereinigten Preise „erst“ wieder auf dem Niveau des Jahres 1995. In einer Markteinschätzung erläutert die Deutsche Bank, wieso dieser Umstand für Anleger besonders interessant ist.

Weiterlesen

,

Gender Gap auf dem Häusermarkt: Immobilien von Männern steigen schneller im Wert

Über die Ungleichbehandlung von Frauen und Männern auf dem Arbeitsmarkt und vor allem in Sachen Gehalt wird aktuell viel diskutiert. Doch auch auf dem Immobilienmarkt gibt es laut Studien eine Geschlechterkluft.  Weiterlesen

Neuer Anlageliebling: Immobilien verlieren bei den Deutschen an Beliebtheit

Erstmals seit mehr als zehn Jahren führt die Anlageform „Sparen auf dem Girokonto“ die Liste der beliebtesten Geldanlagen der Deutschen wieder an. Immobilienanlagen rutschten hingegen um einige Plätze ab.

Weiterlesen

,

„Celebrity-Faktor“: Rechtfertigt der berühmte Name eines Verkäufers den teuren Preis einer Immobilie?

Dass Promis gerne mal mehrere Millionen Dollar für ihre Anwesen ausgeben, ist bekannt. Wollen sie diese später wieder verkaufen, werden die Preise oft so hoch angesetzt, dass längst nicht jeder bereit ist, dafür aufzukommen. Wie gerechtfertigt sind diese hohen Preise von Promi-Immobilien?

Weiterlesen

, ,

Dieses Haus aus dem 3D-Drucker soll die Lösung für Wohnungsnot sein und nur 4.000 US-Dollar kosten

Eine Milliarde Menschen weltweit haben laut einer Studie des WRI keine adäquate Unterkunft. Ein Haus, das in weniger als 24 Stunden errichtet werden kann, könnte nun der internationalen Wohnungsnot entgegenwirken.

Weiterlesen

Studie zeigt: Immobilienanleger schätzen Deutschland

In turbulenten Zeiten erfreut sich der deutsche Immobilienmarkt großer Beliebtheit – auch im europäischen Vergleich.  Weiterlesen

,

Talkmasterin Ellen DeGeneres verkauft ein Luxus-Apartment in L.A. und macht damit einen Millionenverlust

Die Talkmasterin Ellen DeGeneres steht nicht gerade für Beständigkeit in Sachen Wohnimmobilien. Zahlreiche Häuser hat die Schauspielerin und Komikerin bereits gekauft, restauriert und im Anschluss daran wieder veräußert. Ganz zum Unmut ihrer Frau Portia de Rossi, die den Umzugswahn ihrer Ehegattin so gar nicht nachvollziehen kann.  Weiterlesen

,

Warum der BER schon jetzt ein Glücksfall für den Berliner Immobilienmarkt ist

Zwei Studien des Analyseunternehmens bulwiengesa ergaben, dass der BER nicht ausschließlich ein Pannenprojekt ist. Denn er bietet offensichtlich Potenzial für den Immobilienmarkt und weckt mit seiner Hauptstadtnähe unter anderem das Interesse von Investoren.  Weiterlesen